Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 26 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Kleist-Büste von Bundespräsident entsorgt?

Die Büste des Dichters Heinrich von Kleist (1777-1811, "Das Käthchen von Heilbronn") ist aus dem Amtszimmer des Bundespräsidenten verschwunden. Warum?
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Neckarsulm: Neues Audi R8 Topmodell Spyder V10 plus

Das neue Audi R8 Topmodell Spyder V10 plus aus der Schmiede der Neckatsulmer Audi Sport GmbH ist das schnellste offene Serien-Modell der Marke mit den vier Ringen.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Grillen auf dem Balkon

Ist Grillen auf dem Balkon erlaubt? Ein heißes Thema.
Weiterlesen auf HN-RECHT.NET...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Liebe zum Detail wird belohnt

Beim Blumenschmuck- und Dekorationswettbewerb auf dem Heilbronner Weindorf treten seit mehr als 40 Jahren die Beschicker des Fests kollegial gegeneinander an.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Werbung

Schlaganfall – wenn jede Minute zählt


Der Schlaganfall ist in den westlichen Industrienationen mittlerweile die zweithäufigste Todesursache und die häufigste Ursache dauerhafter Behinderung. "Bei der Behandlung des akuten Schlaganfalls ist der Zeitfaktor besonders entscheidend, da in der Akutphase die besten Behandlungsmöglichkeiten bestehen. Jeder sollte daher Schlaganfallsymptome erkennen können" sagt Prof. Christian Opherk, Direktor der Klinik für Neurologie des Heilbronner SLK-Klinikums. Der Mediziner gibt am 22. Juni 2017 um 16.30 Uhr in seinem Vortrag einen Überblick über Ursachen, Risikofaktoren, Symptome sowie die Möglichkeiten der Akuttherapie und Vorbeugung des Schlaganfalls.

 

Referent: Prof. Dr. med. Christian Opherk
Veranstaltungsort: Im Hörsaal des Neubaus, Klinikum am Gesundbrunnen

Anmeldung: Es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Austritt Hohenlohes aus der Regionalen Gesundheitsholding beschlossen

Nachdem bereits der Gemeinderat der Stadt Heilbronn die Verträge zum Austritt Hohenlohes aus der Regionalen Gesundheitsholding beschlossen hatte, haben nunmehr die Kreistage des Landkreises Heilbronn und des Hohenlohekreises ebenfalls mit großer Mehrheit die entsprechenden Beschlüsse gefasst. Der Hohenlohekreis scheidet als Gesellschafter aus.

Weiterlesen...

Neue hoffnungsvolle Krebstherapien

Abendvorlesung "Unter der Pyramide" am Dienstag, 14. März um 19 Uhr

Dank einer guten Gesundheitsversorgung leben Menschen nach einer Krebsdiagnose heute deutlich länger als vor zehn Jahren. Trotzdem ist Krebs in Deutschland die zweithäufigste Todesursache. In den vergangenen Jahren hat die Krebsforschung jedoch atemberaubende Fortschritte gemacht. Zudem erlebt die Behandlung von Krebserkrankungen aktuell einen großen Wandel. Prof. Dr. med. Uwe Martens, Direktor der Klinik für Innere Medizin III am SLK-Klinikum Gesundbrunnen Heilbronn, wird einen Überblick über die neuen Behandlungsmöglichkeiten geben, aber auch die daraus entstehende Kostenexplosion diskutieren.

Weiterlesen...

Immuntherapie - ein Leuchtturm in der Onkologie

Vortrag am Donnerstag, 23. Februar um 16.30 im Klinikum am Gesundbrunnen

Nach einigen Rückschlägen hat die Immuntherapie im Kampf gegen den Krebs mittlerweile bahnbrechende neue Wege in der Krebstherapie eröffnet. Einer der wichtigen Ansatzpunkte für diese neue Therapieform sind sogenannte Immun-Checkpoints. Darunter versteht man Rezeptoren, die sich auf T-Zellen befinden und normalerweise eine überschießende Immunreaktion verhindern sollen.

Weiterlesen...

Chronische Rückenschmerzen

Beinahe jeder Mensch hat einmal in seinem Leben Rückenschmerzen. Über die Hälfte der Bevölkerung hatte im letzten Jahr Schmerzen im Rücken. Diese Zahlen belegen, dass Rückenschmerzen weit verbreitet sind. Aber auch die Spontanheilungsrate ist groß, denn die meisten Patienten sind nach vier bis sechs Wochen wieder schmerzfrei.

Weiterlesen...

Grippeimpfung: Es ist noch nicht zu spät

​Seit Anfang Januar steigt die Zahl der Grippeerkrankungen. Das ist für die Jahreszeit nicht ungewöhnlich. Die Zunahme der Grippeerkrankungen erinnert aber daran, sich rechtzeitig auf den Skiurlaub oder eine Reise in den Süden vorzubereiten. Denn in den nächsten Wochen werden die Influenzaerkrankungen erfahrungsgemäß weiter steigen. Auch Ende Januar kann eine Grippeimpfung noch sinnvoll sein.

Weiterlesen...

Besserer Umgang mit Krebs durch Humor

Die Diagnose Krebs ist für die Betroffenen ein Schock. Das bisher bekannte Leben kommt zum Stillstand, und alles dreht sich um die Krebserkrankung und die Therapie. Sie werden vor die Herausforderung gestellt, ihren Körper auf neue Weise kennenzulernen. Ihre körperlichen und emotionalen Ressourcen können Betroffene ab 6. Februar im Kurs „Krankheitsbewältigung Humor – mit heiterer Gelassenheit zu mehr Selbstbewusstsein“ erspüren.

Weiterlesen...

Am 21. Dezember Blutspendeaktion mit Tombola

Gemeinsam mit dem DRK veranstaltet das ibis Heibronn City am Mittwoch, 21. Dezember, einen öffentlichen Blutspendetag, zu dem die Bevölkerung eingeladen ist.

Weiterlesen...

Erstes Foto hängt im Klinikum am Gesundbrunnen



Der Himmel ist rötlich gefärbt, die Kilianskirche ist in ein warmes Licht getaucht. „Das Foto passt perfekt, um die Patienten vor dem Eingriff zu beruhigen“, findet Hans Hambücher, Mitglied der „Projektgruppe Bebilderung“. Das große Bild ist das erste von vielen Fotos aus der Region, die bald die Zimmer und Flure des Neubaus des Klinikums am Gesundbrunnen zieren sollen.

Weiterlesen...

Fettleber – Wohlstandsbefund oder Krankheit?

Die Fettleber ist das Thema des Vortrags am Donnerstag, 1. Dezember, ab 16.30 Uhr im Raum G4010 im Klinikum am Gesundbrunnen. Günter Schiele, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin II, erläutert, wie bei der Behandlung der Fettleber vorgegangen wird. Denn eine anerkannte und allgemeingültige medikamentöse Behandlung gibt es nicht.

Weiterlesen...

Werbung

"Große Hilfe für kleine Helden" unterstützt kranke Kinder und ihre Familien während des stationären Aufenthalts an der Heilbronner Kinderklinik - aber auch in der Zeit danach.

Große Hilfe für kleine Helden - Stiftung und Verein

Weitere Infos...