Coronavirus-Hotline für Heilbronn

Nach den ersten positiv getesteten Coronavirus-Fällen in Baden-Württemberg sind auch im Raum Heilbronn viele Italienurlauber oder Geschäftsreisende verunsichert. Wer innerhalb von 14 Tagen nach Reisen in Gebiete, in denen Infektionen vorgekommen sind, Fieber, Husten oder Atemnot entwickelt oder Kontakt hatte mit Personen, die in diesen Infektionsgebieten gewesen sind, sollte sich zunächst telefonisch über die notwendigen Schritte zur Abklärung informieren. Hierfür richten die SLK-Kliniken und die Gesundheitsämter der Stadt Heilbronn und des Landkreises Heilbronn eine gemeinsame Hotline ein, die sofort geschaltet ist. Unter der Nummer 07131-4933333 können sich Patienten oder auch Hausärzte täglich (auch am Wochenende) zwischen 8 und 20 Uhr informieren, was im konkreten Verdachtsfall zu tun ist.