Das Wetter in Heilbronn

Polizeireport

21. Oktober 2020

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

Datenkrake WhatsApp für Home Schooling und Home Office? Experte warnt

WhatsApp oder der Facebook Messenger sind die am weitesten verbreiteten Nachrichten-Tools für private Kommunikation. Die Dienste sind jedoch nicht für die Nutzung im Home Schooling oder Home Office geeignet, warnt Jens Weller, Geschäftsführer des Telekommunikations-Anbieters Toplink

Weiterlesen auf HN-RECHT.NET...

Wichtige Wein-Projekte realisiert

Zwei wichtige Weinprojekte für die Stadt Heilbronn sind soweit gediehen, dass sie eigentlich eröffnen könnten, wäre da nicht die Corona-Krise: der Weinpavillon Neckarbühne von den Gesellschaftern der Heilbronner Wein Villa und der Weinausschank am Wartberg des Verkehrsvereins.

Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Erste Besen öffnen wieder

Die ersten Besenwirtschaften in der Region öffnen wieder..

Eine aktuelle Übersicht auf HN-BESEN.NET...

 

Heilbronn: Soleo für Bade- und Saunafreunde offen

„Bahn frei“ im Freizeit- und Solebad Soleo – aufgrund der Covid-19-Pandemie allerdings unter besonderen Bedingungen, wie Ursula Stiefken, Leiterin der Bäderverwaltung, erläutert: „Wir haben mit dem Gesundheitsamt ein umfangreiches Hygienekonzept abgestimmt. Dazu gehören wichtige Vorgaben und Regelungen zu Besucherbeschränkung und Abstandsregelungen, Maskenpflicht und betrieblichen Einschränkungen.“

Mehr Infos auf HN-FIT.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...



Auf der Homepage www.docdirekt.de finden Patienten alle relevanten Informationen, ein Erklärvideo sowie die Möglichkeit, sich direkt bei docdirekt anzumelden. Weiterlesen...

Corona: SLK appelliert, Krankenbesuche einzuschränken

Die SLK-Kliniken Heilbronn äußern sich zum aktuellen Stand der Bemühungen, das Coronavirus einzudämmen. Coronavirus-Hotline:
Die Coronavirus-Hotline von SLK und den Heilbronner Gesundheitsämtern wird von der Bevölkerung weiterhin in Anspruch genommen. Die seit Ende Februar geschaltete Telefon-Hotline mit der Nummer 07131-4933333 informiert, was im konkreten Verdachtsfall einer Infizierung mit dem neuartigen Coronavirus zu tun ist. Da die Anzahl der Anrufer in den Abendstunden rückläufig ist, ist die Hotline ab sofort nur noch von 8 Uhr bis 20 Uhr besetzt.

Krankenbesuche
Das SLK appelliert an Angehörige und Freunde von Patienten, Besuche im Krankenhaus einzuschränken: Bitte reduzieren Sie die Zahl und die Dauer der Aufenthalte und kommen Sie möglichst nicht mit mehr als zwei Personen zu Besuch. Damit wollen wir das Risiko senken, dass das Coronavirus in die Kliniken „hineingetragen“ wird, um so unnötige Gefahren für geschwächte Patienten zu vermeiden.

Veranstaltungen
Bis Ende März finden bei SLK keine öffentlichen Veranstaltungen statt. Dazu zählen Patienteninformationsveranstaltungen, Elterninformationsabende, Kulturveranstaltungen oder Fachsymposien an den Standorten Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn, Klinikum am Plattenwald in Bad Friedrichshall, Lungenklinik Löwenstein und Geriatrische Rehabilitationsklinik Brackenheim.

Schnupperpraktika
Zunächst bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) werden keine Schnupperpraktika oder Praktika zur Berufsorientierung (beispielsweise BOGY, BORS)  von Schülern in den Kliniken ermöglicht. SLK informiert die Schulen nochmals gesondert, bereits vereinbarte Praktikumseinsätze werden abgesagt. 

Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, das mögliche Risiko einer Übertragung und Ansteckung zu reduzieren und die mögliche weitere Verbreitung einzudämmen - zum Schutz von Patienten, Besuchern und Mitarbeitern. Voraussichtlich Ende des Monats wird die Situation hinsichtlich einer möglichen Verlängerung der Maßnahmen neu bewertet.

Werbung

"Große Hilfe für kleine Helden" unterstützt kranke Kinder und ihre Familien während des stationären Aufenthalts an der Heilbronner Kinderklinik - aber auch in der Zeit danach.

Große Hilfe für kleine Helden - Stiftung und Verein

Weitere Infos...